What Ho!: The Best of Wodehouse

What Ho!This entry is also available in English.

Trotz meines Alters hatte ich, bis ich dieses Buch als Weihnachtsgeschenk bekam, noch nie etwas von Wodehouse gelesen, obwohl man mir als Kind ein paar Ausschnitte vorgelesen hat. Mit Wodehouse besteht das Problem natürlich darin, dass es schwierig ist sich zu entscheiden, wo man anfangen sollte, da der Mann so produktiv war. Dazu haben die meisten Wodehouse-Leser ihre Lieblingscharaktere schon ausgesucht, also sie um einen Rat zu bitten, ist ähnlich wie danach zu fragen, welche Fußballmannschaft man unterstützen sollte.

Demzufolge eignet sich dieses Kompendium als erster Schritt in Wodehouses Welt. Der Neuling findet hier eine Kostprobe von Jeeves, Blandings, Ukridge, Mr Mulliner, The Drones, Psmith und Uncle Fred. Es gibt sogar eine Auswahl Golf-Geschichten und als Anhang eine Sammlung Briefe und allerlei andere Schreiben.

Die bisher einzige andere Rezension auf Amazon.co.uk warf dem Buch eine nachlässige Qualität vor. Hier stimme ich nur teilweise zu: Obwohl ich an der Anfertigung nichts zu meckern finde, gibt es dennoch eine überraschende Menge an Druckfehlern, obschon nur belanglose Kleinigkeiten. Trotzdem ist dieser Buchband für den Preis ein absolutes Schnäppchen, und ein Muss für jeden, der sich einen ersten Blick in die Wodehousesche Welt verschaffen will.

(Und jetzt, da ich das Ganze gelesen habe, kann ich erklären, dass mein Jersey mit dem Blandings-Wappen beschmückt ist!)

Random Quote

History does not repeat itself, but it does rhyme.

— Mark Twain