A Mind @ Play

random thoughts to oil the mind

Tag: Living Card Game

The Lord of the Rings: The Card Game

Lord of the Rings: Living Card Game

Lord of the Rings: Living Card Game

Dieser Eintrag ist auch auf Deutsch verfügbar.

If you’re interested in cooperative games, Lord of the Rings: LCG is an involving card-based game designed for 2 players, but also playable solo or with up to four. This core set includes all you need for two players to get started, with three adventures of increasing difficulty for the players to overcome. The term ‘living card game’ basically means that the story continues in various expansion sets, so this game has plenty of longevity if you enjoy it.

For those not familiar with this type of game, the fundamentals are fairly simple. Each player chooses up to 3 heroes to play with from a selection, and builds themselves a deck out of the appropriate cards (preset decks are suggested for the first time out). During the game, the heroes generate ‘resources’ with which to pay for bringing cards from their decks into the game, such as extra allies to fight with, weapons and armour for their heroes, or beneficial event cards. Meanwhile, the adventure also comprises a deck of cards, which contains enemies for the heroes to fight, locations for them to explore, and nasty events which can bring tears to their eyes. In each round, players may gain resources, pay for cards from their hands, tackle the adventure, travel to a new location, parry attacks from enemies, and retaliate.

Read More

Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel

Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel

Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel

This post is also available in English.

Wenn man sich für kooperative Spiele interessiert, bietet das kartenbasierte Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel ein bestechendes Erlebnis für zwei Spieler, welches sich auch allein oder zu viert spielen lässt. Im diesem Grundspiel findet man alles nötige, um sich zu zweit durch drei Abenteuer steigender Schwierigkeiten durchkämpfen zu können. Im Grunde genommen heißt die Bezeichnung „Living Card Game“, dass die Geschichte durch eine Vielzahl an Erweiterungspaketen fortgeführt wird, und somit bietet das Spiel einen anhaltenden Spielspaß.

Auch für die, die mit dieser Art von Spiel nicht vertraut sind, bleiben die Grundlagen relativ einfach. Jeder Spieler wählt von einer Auswahl bis zu drei Helden aus, und stellt sich aus den dazugehörigen Karten ein Deck zusammen, mit dem er spielen möchte. Eine Anzahl vorgefertigter Decks sind für das erste Spiel empfohlen. Während des Spiels erzeugen die Helden Ressourcen, anhand von denen man die weiteren Karten ins Spiel bringen kann. Diese bestehen aus Kampfeinheiten, Waffen und Ausrüstungsteilen für die Helden, sowie nützliche Ereigniskarten. Dagegen verfügt das Abenteuer selbst über ein eigenes Deck, welches die Hindernisse und Gefahren für die Spieler darstellen: Feindliche Truppen zu bekämpfen, Ortschaften zu erkunden, sowie fiese Ereigniskarten, die den Spielern teilweise Tränen in die Augen treiben. Jede Runde darf der Spieler Ressourcen erzeugen, damit Karten aus seiner Hand ausspielen, sich dem Abenteuer stellen, zu einem neuen Ort reisen, die Angriffe des Feindes wehren und deren Truppen auch selber angreifen.

Read More

Page 2 of 2

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén